Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bands in Town: Bocholter City brechend voll

Kneipennacht zieht Besucher an

Mittwoch, 2. Mai 2018 - 10:02 Uhr

von Gudrun Schröck

Bocholt - Bocholt im Ausnahmezustand? Nein, aber es war schon gewaltig, was am Vorabend des 1. Mai in der Bocholter Innenstadt geboten wurde: einmal zahlen und überall feiern. Das wurde begeistert angenommen, denn bereits eine halbe Stunde nach Eröffnung des Party Events „Bands in Town“ standen die Musikfans in vielen Kneipen so dicht, dass der Einlass zeitweise gestoppt werden musste.

Foto: Gudrun Schröck

Bands in Town: Die „Fischgesichter“ rocken im Freudenhaus.

Die Innenstadt proppevoll? Ist nicht so schlimm, gute Musik ist von überall aus den Locations zu hören, denkt man sich und wandert gut gelaunt durch die Straßen der Kneipenmeile. Denn wer einmal das braune Bändchen gekauft hat, kann mit dem Kneipenbummel durch Bocholt beginnen. Die bunte Mischung a...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige