Bocholt

Bau der Kapu-Sporthalle in Bocholt verzögert sich

Die Suche nach Kampfmitteln dauert deutlich länger als geplant

Sonntag, 20. Juni 2021 - 14:57 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Der Plan war es, dass im Sommer dieses Jahres der Rohbau für die neue Sporthalle am St.-Josef-Gymnasium („Kapu“) stehen soll. Ab dem Schuljahr 2022/23 sollte dann auch der Schulsport wieder dort stattfinden.

© Sven Betz

Die Arbeiten auf dem Gelände des St.-Josef-Gymnasiums ruhen schon seit einiger Zeit. Es gibt noch kein grünes Licht vom Kampfmittelräumdienst.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden