Bocholt

Bauzaun stürzt auf Radfahrerin

Starker Wind hatte den Zaun umgeworfen

Mittwoch, 5. Mai 2021 - 12:20 Uhr

von Mark Pillmann

Bocholt - Ein Bauzaun hat am vergangenen Dienstag zum Sturz einer Radfahrerin geführt. Die 20-Jährige war gegen 21.40 Uhr auf dem Ostwall Richtung Nordwall unterwegs, als es zu dem Unfall kam.

© Betz

Nach Erkenntnissen der Polizei soll der starke Wind auf ein Werbebanner am Bauzaun geweht haben, wodurch dieser auf die Radfahrerin fiel. Ein Rettungswagen brachte die leichtverletzte Bocholterin in ein Krankenhaus. Die Polizei trennte anschließend die restlichen Werbebanner von den Bauzäunen.

Ihr Kommentar zum Thema

Bauzaun stürzt auf Radfahrerin

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha