Bocholt

Beeindruckende Reise nach Indien

Bocholterinnen besuchen mit CED-Delegation zwei Schulprojekte

Mittwoch, 28. Februar 2018 - 18:15 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt. Roswitha Beckers und Marlies Spaleck merkt man die Begeisterung auch zwei Tage nach ihrer Rückkehr noch an. Die beiden Bocholterinnen waren mit vier anderen Mitgliedern des Christlichen Entwicklungsdienstes (CED) eine Woche lang in Indien, um dort Projekte zu besuchen, die vom CED unterstützt werden.

Auf dem Foto sind fast alle Patenkinder vom St.-Vinzenz-Home in Kalkutta zu sehen, die der ehemalige Bocholter Verein Fami noch hat und die jetzt über den CED weiter betreut werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden