Bocholt

Bei der Bocholter SPD ist – zumindest vorerst – Ruhe eingekehrt

Nach Streit: Schmeink hält an Fraktionsspitze Wiegel/Rümping fest

Mittwoch, 13. November 2019 - 18:45 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Bei der Bocholter SPD ist – zumindest vorerst – Ruhe eingekehrt. Die jüngste Fraktionssitzung ohne sachkundige Bürger ist angeblich sehr harmonisch verlaufen. In 14 Tagen soll über die Zusammensetzung des Fraktionsvorstandes diskutiert werden.

© Sven Betz

Die stellvertretende SPD-Fraktionschefin Ruth Rümping gratuliert Stefan Schmeink zu seiner Wahl zum SPD-Bürgermeisterkandidaten. Schmeink hält an ihr und Fraktionschef Peter Wiegel fest.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden