Bocholt

Besserer Zugang für das Stalag-Denkmal im Bocholter Stadtwald geplant

Heimatverein will „Weg der Erinnerung“ schaffen

Dienstag, 25. Mai 2021 - 11:30 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Der Heimatverein plant einen „Weg der Erinnerung“ zur Gedenkstätte des früheren Stadtwaldlagers. Besucher sollen den Weg besser finden können, Info-Tafeln und eine neue Pflasterung das Ausmaß des Lagers veranschaulichen.

© Sven Betz

Das Stalag-Denkmal liegt etwas versteckt

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden