Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Betrunkener Bocholter bedroht und beleidigt Polizisten

Die Beamten nehmen den 26-Jährigen fest

Sonntag, 2. Februar 2020 - 13:23 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Ein betrunkener 26-jähriger Bocholter hat am frühen Samstagmorgen auf der Ravardistraße Polizisten beleidigt und bedroht. Außerdem schnippte er die Asche seiner Zigarette in den Streifenwagen. Bei seiner Festnahme leistete er Widerstand. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren gegen den Mann ein.

© Sven Betz

Symbolfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden