Bocholt

Bilanz: Feuerwehr rückte zu 151 Bränden aus

Mehrere Beförderungen und Ehrungen in der Jahreshauptversammlung

Sonntag, 17. März 2019 - 16:26 Uhr

von Ann-Theres Langert

Bocholt - Die Feuerwehr, die jetzt ein eingetragener Verein ist, blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurück. Zu 151 Bränden und 440 Technischen Hilfeleistungen rückte die Feuerwehr aus. Der Rettungsdienst leistete 13.605 Einsätze, davon jeweils 6000 an Notfalleinsätzen und Krankentransporten.

© Ann-Theres Langert

Die geehrten und beförderten Feuerwehrleute mit Feuerwehrdezernent Thomas Waschki (Li.) und Feuerwehr-Chef Thomas Deckers (re.). FOTO: Atl

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden