Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bilder im Kopf entstehen lassen

Ausstellung des Künstlerpaares „Marcordes“ (Marco Büning und Klaus Cordes)

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 14:37 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Eine „ziemlich andere Ausstellung“ wollen die Bocholter Künstler Marco Büning und Klaus Cordes – kurz „Marcordes“ genannt – ab Donnerstag, 28. Juni, zeigen. Titelbilder lautet der Titel der Ausstellung mit Bildern ohne Titel, die sie dann um 19 Uhr eröffnen – in Bünings neuem Atelier an der Wesemannstraße 23, das damit gleichzeitig eröffnet wird.

Marco Büning (links) und Klaus Cordes versprechen eine spannende Ausstellung. „Titelbilder“ haben sie sie genannt. Foto: Sven Betz

„Wir wollen neugierig machen und noch nicht allzu viel verraten, außer: Die Bilder sollen im Kopf entstehen“, sagt Cordes. Und weil das so ist, gibt es statt einem Titel für jedes Büning-Bild drei Titelvorschläge, für die ein Interessent – je nach Titel – verschiedene Preise zu zahlen hat. „Meine A...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige