Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bionik-Studenten wollen neue Motorkühler für Elektroautos bauen

200.000 Euro für FH-Projekt

Donnerstag, 18. April 2019 - 14:53 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die Kühlung von Motoren wollen Bioniker der Westfälischen Hochschule, Campus Bocholt, neu überdenken. Ihr Ziel: Eine neue Motor-Kühlung soll mindestens so leise und so effizient sein wie die bisherige Kühlung von Autos – und dazu müsse nicht nur der Antrieb von fossilen Brennstoffen auf Strom umgebaut werden, teilt die Hochschule mit.

Foto: Barbara Laaser

Professor Dr. Tobias Seidl und Dr. Michael Bennemann (vorne) schauen sich im Lichtmikroskop das Kühlprinzip von Holzzellen an.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden