Bocholt

Bistum schenkt Bocholter eine Glocke

Die Glocke soll in einer Kirche in Kafarbe in der Türkei engesetzt werden.

Mittwoch, 29. Juni 2022 - 11:47 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Das Versprechen gab Josef Budak seinem Vater am Sterbebett. Er werde die Kirche in seiner Heimat, dem kleinen Dorf Kafarbe in der Südosttürkei, renovieren, einen Glockenturm bauen und eine Glocke einsetzenn versprach der Bocholter. 16 Jahre ist das jetzt her.

© Bischöfliche Pressestelle

Dr. Michael Reuter (links) händigte Josef Budak die Glocke aus, die dieser in die Kirche in seinem Heimatdorf Kafarbe einbauen wird.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden