Bocholt

Blaualgen in NRW: Aasee nicht befallen

In vielen NRW-Seen vermehren sich zurzeit die Cyanobakterien

Donnerstag, 2. August 2018 - 15:33 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Aufgrund der anhaltenden Hitze haben sich in vielen NRW-Gewässern die Blaualgen stark vermehrt. In Düsseldorf wurde deshalb jetzt das Strandbad Nord des Unterbacher Sees gesperrt. „Im Aasee haben wir zurzeit keine Probleme mit Blaualgen“, sagte Amke Derksen, Pressesprecherin der Stadt Bocholt, am Donnerstag auf BBV-Anfrage.

© Nikolaus Kellermann

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden