Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bleibt die alte Eisenbahnbrücke erst einmal stehen?

Stadtpartei beantragt Sperrvermerk wegen möglicher Reaktivierung der Bahnstrecke

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 20:28 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Die Eisenbahnbrücke, die im Kubaai-Gebiet direkt hinter dem Theodor-Heuss-Ring über die Aa führt, sollte erst einmal stehen gelassen werden: Das fordert die Stadtpartei in ihrem Antrag für die kommende Ratssitzung am Mittwoch, 19. Februar, in der Mensa der Gesamtschule.

© Sven Betz

Die Stadtpartei will den möglichen Abriss der alten Eisenbahnbrücke über die Aa erst einmal verhindern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden