Bocholt

Boas vor dem Bocholter Tierheim ausgesetzt

Donnerstag, 7. Januar 2016 - 17:58 Uhr

von BBV

Bocholt - Für die Mitarbeiter des Tiernotrufs des Bocholter Tierheims gab es am späten Mittwochabend eine böse Überraschung: Ein Unbekannter hat seine zwei Boas, in ein Bettlaken gehüllt, vor dem Tierheim ausgesetzt. Sie wurden mittlerweile ins Artenschutzzentrum des Landes Nordrhein-Westfalen gebracht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden