Bocholt

Bocholt-Wesel: Abgeordneter schlägt Wasserstoffzug vor

Stockende Elektrifizierung: Weseler Politiker bringt Zug mit Brennstoffzelle ins Spiel

Donnerstag, 12. Dezember 2019 - 17:43 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt/Wesel - Die Elektrifizierung der Strecke Bocholt-Wesel hat sich immer weiter verzögert. Ein Bundestagsabgeordneter aus Wesel schlägt deshalb vor, einen Zug mit Brennstoffzelle einzusetzen – vor allem, um in Wesel Lärm zu vermeiden.

© Philipp Schulze/dpa

In Bremervörde fährt ein Wasserstoffzug in den Bahnhof ein. In Nordrhein-Westfalen werden solche Züge bislang nicht eingesetzt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden