Bocholt

Bocholt bekommt wieder eine Eislaufbahn

Schlittschuh laufen im Dezember und Januar auf dem St.-Georg-Platz

Donnerstag, 31. August 2017 - 15:35 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Nach zehn Jahren wird es wieder eine Eislaufbahn in der Bocholter Innenstadt geben. Die steht aber nicht wie früher auf dem Gasthausplatz, sondern auf dem St.-Georg-Platz. Der zweite Unterschied: Statt an 20 Tagen können Besucher den Freizeitspaß über zwei Monate genießen – vom 1. Dezember bis zum 31. Januar. Das teilte Markus Kock vom Stadtmarketing auf BBV-Anfrage mit.

© Sven Betz

Lange ist es her: 2007 hatte das Stadtmarketing zuletzt in der Innenstadt eine Eislaufbahn aufgebaut– damals noch auf dem Gasthausplatz.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden