Bocholt

Bocholt bereitet sich auf Risikowert 50 vor

Der Inzidenzwert im Kreis Borken könnte weiter steigen. Was ist dann zu beachten?

Montag, 19. Oktober 2020 - 18:47 Uhr

von Jochen Krühler und Stefan Prinz

Bocholt - Der Inzidenzwert im Kreis Borken ist auf 45,8 gestiegen. Ab einem Wert von 50 drohen damit auch Bocholt, Rhede und Isselburg wieder erhebliche Einschränkungen. Das BBV erklärt, was dann zu beachten ist.

© Sven Betz

Die ohnehin geltenden Corona-Regeln werden ab einem Inzidenzwert von 50 noch einmal verschärft.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden