Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Aasee teilweise wieder freigegeben

Schwimmen weiterhin verboten / Wassersport erlaubt

Freitag, 7. September 2018 - 14:28 Uhr

von Sebastian Renzel

Bocholt - Der Bocholter Aasee ist teilweise wieder freigegeben. Wassersport wie Segeln, Surfen oder Tretbootfahren ist wieder erlaubt, teilt die Stadt mit. Das Schwimmen ist hingegen weiter verboten. Grund dafür seien die gesundheitlichen Gefahren durch die Blaualgen.

Foto: Sven Betz

Auch Tiere sollten weiter vom Wasser ferngehalten werden, teilt das Bocholter Ordnungsamt mit. Neue Messungen des Wassers hätten ergeben, dass die Konzentration der kritischen Cyanobakterien um Dreiviertel gesunken sei. Eine völlige Entwarnung will die Stadt aber dennoch nicht gegeben. Schwimmen se...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige