Bocholt

Bocholter August-Vetter-Berufskolleg feiert sein 50-jähriges Bestehen.

Die „Fachschule für Sozialpädagogik“ startete 1970 in der Fildekenschule

Freitag, 10. April 2020 - 13:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Mit einem umfangreichen Programm will das August-Vetter-Berufskolleg in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiern. Wenn die Corona-Krise den Plänen keinen Strich durch die Rechnung macht, dann fahren Ende September 30 Lehrer und 365 Schüler für eine Woche nach Rom. Das dürfte einer der Höhepunkte in der Geschichte der Schule werden, die zunächst „Fachschule für Sozialpädagogik“ hieß. Ein Blick zurück:

© Sven Betz

Das August-Vetter-Berufskolleg beheimatet zurzeit 30 Lehrer und 365 Schüler. Charakteristisch für die Schule an der Dinxperloer Straße 56, so die offizielle Adresse, ist der runde, kleine Turm, der am besten von der Markgrafenstraße aus zu sehen ist. FOTO: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden