Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Baumwolllager wird zum Jazzkeller

In der Reihe BOH-Jazz gastierte Clemes Orth im Textilwerk

Freitag, 6. September 2019 - 17:45 Uhr

von Gudrun Schröck

Bocholt - Eigentlich ist das Baumwolllager des Bocholter Textilwerks der ideale Raum für Jazzkonzerte. Ein bisschen erinnert es an die Umbaubar. Mit Sofas, Stehlampen aus Omas Zeiten und einem Teppich bestückt, war es auch hier urig und richtig gemütlich. Wohl fühlte sich Christian Hassenstein, der mit Schlagzeuger René Marx und Gastspieler Clemens Orth an der Orgel einen neuen Jazzkeller in Bocholt entdeckte.

© Gudrun Schröck

Gastspieler Clemens Orth an der Orgel improvisiert mit Schlagzeuger René Marx und Jazz-Gitarrist Christian Hassenstein.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden