Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Erzieherinnen wünschen sich mehr Anerkennung

Fachkräftemangel in Kindertagesstätten

Mittwoch, 28. März 2018 - 15:42 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Der Fachkräftemangel ist in aller Munde. Auch die Kindergärten sind betroffen. Das BBV hat sich in Bocholter Kitas umgehört, wie hier das Problem gesehen wird. Die Erzieherinnen berichten von wenigen Bewerbungen und befristeten Verträgen. Außerdem wünschen sie sich mehr Anerkennung für ihren Beruf.

Foto: dpa

Auch in Bocholter Kindertagesstätten melden sich nur wenige Bewerber auf Stellenausschreibungen.

„Es gibt einen ernormen Fachkräftemangel“, bestätigt Heike Giesen, Leiterin des Friedrich-Fröbel-Kindergartens. Auf Stellenausschreibungen kommen „nicht sehr viele Bewerbungen“, berichtet auch Renate Tidden, Leiterin der Kita Rosengarten. Das bestätigen auch Margret Handschuh, Leiterin des Montesso...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige