Bocholt

Bocholter Feuerwehr rettet Mann aus Obergeschoss

Dienstag, 25. Dezember 2012 - 14:17 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Bei einem Wohnungsbrand in Biemenhorst am ersten Weihnachtstag entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 100 000 Euro. Ein 57-jähriger Mann wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden