Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Firma begrünt 1000 Quadratmeter Betriebsgelände

Stadt: Wibit gilt als positives Beispiel für ökologische Gewerbeflächenentwicklung

Dienstag, 14. Juli 2020 - 17:53 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Das Unternehmen Wibit Sports GmbH hat in den vergangenen Wochen das Gelände rund um sein Firmengebäude im Industriepark mit Bäumen und Wildblumen bepflanzt. Rund 1000 Quadratmeter zuvor brachliegende Randstreifen wurden auf diese Weise ökologisch aufgewertet. Für die Stadt Bocholt gilt die Firma damit als positives Beispiel für eine ökologische Gewerbeflächenentwicklung.

© Sven Betz

Romann Rademacher (2. von rechts) und Dirk Bunse (Mitte) von der Wibit Sports GmbH zeigen Stadtbaurat Daniel Zöhler (links) sowie Michael Wiesmann und Thomas Kerkhoff (CDU) die Obstbäume, die das Unternehmen neben dem Firmengebäude im Industriepark angepflanzt hat.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden