Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Firma startet Schritte-Challenge

Die Mitarbeiter von MSL Mobile Fahrstraße zählen, wer die meisten Schritte läuft

Sonntag, 2. Februar 2020 - 11:43 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Wenn Anne Reinders und ihre Kollegen durchs Büro gehen, zählt jeder Schritt. Denn die Mitarbeiter der Firma MSL Mobile Fahrstraße sind im Wettkampf: Wer von ihnen läuft die meisten Schritte pro Monat, lautet die Frage. Gezählt wird das über eine Uhr am Handgelenk und eine Handy-App. „Es gibt einige Mitarbeiter, die abends auf die App gucken und sagen: Ich muss noch ein bisschen laufen“, so Anne Reinders.

© Sven Betz

Uhrenvergleich: Im Büro der Firma MSL Mobile Fahrstraße am Theodor-Heuss-Ring schauen die Mitarbeiter nach, wer die meisten Schritte getan hat. Von links: Verena Sieben, Thomas Bott, Bianca Bruch, Kerstin Knüver und Anne Reinders.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden