Bocholt

Bocholter Grundschulen lehnen nicht-katholische Kinder ab

25 Kinder in Stenern und Mussum betroffen - Schulamt verweist auf Rechtslage

Dienstag, 26. Januar 2021 - 15:30 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Aufgrund zu vieler Anmeldungen mussten die Grundschulen in Stenern und Mussum 25 angehende Erstklässler ablehnen, weil sie nicht die passende Konfession der Bekenntnisschulen haben. Die Eltern sind verärgert.

© Jochen Krühler

Bettina Schmitz und ihre Tochter Johanna sind enttäuscht: Die Fünfjährige darf im Sommer nicht zur Liebfrauenschule in Stenern gehen, weil sie nicht katholisch ist.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden