Bocholt

Bocholter Karneval erneut ohne Prinzenpaare

Bürgerausschuss plant aber weiter seine eigenen Veranstaltungen

Sonntag, 27. Juni 2021 - 17:00 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt – Die Karnevalssession 2021/22 wird ohne Bocholter Prinzenpaare stattfinden. „Aufgrund der derzeitigen Pandemielage und den damit ungewissen Rahmenbedingungen haben wir uns zu dieser Entscheidung schweren Herzens, aber in dem Bewusstsein, verantwortungsvoll handeln zu müssen, durchgerungen“, erklärten Ludger Thesing und Thomas Ribbes vom Bürgerausschuss zur Förderung des Bocholter Karnevals (BA) am Sonntagabend.

© Sven Betz

Darauf müssen die Bocholter erneut verzichten: Eine Prinzenproklamation, wie hier 2018 mit Prinz Ralf I. und Prinzessin Claudia II., findet im November nicht statt. „Vielleicht machen wir aber eine Karnevals-Eröffnungsparty“, sagt Thomas Ribbes vom Bürgerausschuss. Archivfoto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden