Bocholt

Bocholter Kripochef geht in den Ruhestand

Freitag, 12. September 2014 - 15:07 Uhr

von Carola Korff

Bocholt - Der Leiter der Bocholter Kriminalpolizei geht in den Ruhestand. Bernhard Kronenberg war 42 Jahre bei der Polizei und seit 20 Jahren Kripochef. Im BBV-Gespräch erzählt er von Fällen, die er nie vergisst und von neuen Kriminalitätsfeldern.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden