Bocholt

Bocholter Künstler kämpfen in Corona-Zeiten ums Überleben

Die Pandemie bringt Kulturveranstalter und Künstler in arge finanzielle Schwierigkeiten

Sonntag, 8. November 2020 - 12:57 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Alle leiden unter der Corona-Pandemie und dem jetzigen Teil-Lockdown, einige Kulturschaffende kämpfen gar ums Überleben. So wie der Kleinkünstler Florian Sauret, in Bocholt bekannt als Nachtwächter, der seit März kaum noch Stadtführungen anbieten kann.

© Sven Betz

Nachtwächter Florian Sauret ist durch die Corona-Krise in finanzielle Nöte gekommen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden