Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Kulturtage mit Musik und Theater auf dem Marktplatz

Salsa und Jazz

Montag, 25. Juni 2018 - 17:49 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Theater, Jazz, kubanische Rhythmen, Volksweisen zum Mitsingen oder Musik, angeboten von jungen Künstlern – bei den Bocholter Kulturtagen scheint für jeden etwas dabei zu sein. An fünf Tagen, vom 4. bis 8. Juli, ist auf dem Markt vor dem Historischen Rathaus einiges los. Die Bocholter Kulturtage beginnen am Mittwoch, 4. Juli, mit Freilufttheater.

Foto: Sven Betz

Freuen sich schon auf das Programm der Bocholter Kulturtage (v. li.): Jule Wanders, Claudia Borgers, Bernd Stoverink, Laura Weßling und Laura Blankenhorn.

Um 20 Uhr wird das Stück „20000 Meilen unter dem Meer – Der Sturm“ – frei interpretiert nach Jules Verne und William Shakespeare aufgeführt. „Es ist zugleich der Einstieg in die neue Spielzeit“, sagt Bernd Stoverink vom Theaterverein Bocholt. Bei gutem Wetter rechnet er wieder mit rund 700 Zuschaue...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige