Bocholt

Bocholter Kunstfotograf erstellt Mikrofotos

Dienstag, 11. August 2015 - 14:32 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Der in Bocholt und Paris lebende Komponist und Dirigent Enguerrand-Friedrich Lühl-Dolgorukiy hat als neues Steckenpferd die Mikrofotografie entdeckt. Seine Bilder zeigen alltägliche Dinge in extremer Vergrößerung.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden