Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Landwirte stehen Krähen-Plage hilflos gegenüber

Vögel richten auf vielen Feldern große Schäden an

Donnerstag, 2. Juli 2020 - 20:31 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Die große Saatkrähe mit dem markanten Schnabel und dem metallisch glänzenden schwarzen Gefieder ist für Landwirt Bernhard Tenhonsel ein echtes Ärgernis. Bereits zwei Mal haben die oft in Schwärmen auftretenden Tiere in diesem Jahr seinen Maisacker in Hemden geplündert.

© Sven Betz

Landwirt Bernhard Tenhonsel (von links) , Klaus Kleinheßeling und Dominik Derksen vom Landwirtschaftlichen Stadtverband begutachten ein zerstörtes Maisfeld.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden