Bocholt

Bocholter Landwirte wollen Verbraucher besser informieren

Montag, 4. März 2013 - 17:51 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Nach falsch etikettierten Lebensmittelprodukten mit Pferdefleisch, nach „falschen“ Bioeiern und verseuchtem Tierfutter will der Landwirtschaftliche Stadtverband Bocholt nun in die Offensive gehen. Die Landwirte wollen die Verbraucher künftig besser informieren.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden