Bocholt

Bocholter Politik sorgt sich um Schloss Diepenbrock

Das denkmalgeschützte Herrenhaus in Barlo verfalle immer mehr, hieß es im Bezirksausschuss

Freitag, 26. März 2021 - 18:32 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die Bocholter Politik sorgt sich um das Schloss Diepenbrock in Barlo. Im Bezirksausschuss Nordost ist der Zustand des denkmalgeschützten Gebäudes am Donnerstagabend Thema gewesen.

© Sven Betz

Die Brücke zum Torhaus des Schlosses ist offenbar marode.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden