Bocholt

Bocholter SPD fordert dritten Dezernenten

Antrag zum Haushalt

Donnerstag, 29. November 2018 - 17:49 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Die SPD möchte wieder eine dritte Dezernentenstelle in der Stadtverwaltung einrichten. Die Stelle soll in den Stellenplan 2019 aufgenommen, der Haushaltsentwurf von Kämmerer Kai Elsweier entsprechend geändert werden. Das beantragt die SPD nach ihren Haushaltsberatungen.

© Betz

Die beiden jetzigen Dezernenten Daniel Zöhler (links) und Thomas Waschki (rechts) mit Bürgermeister Peter Nebelo bei Zöhlers Vereidigung 2017.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden