Bocholt

Bocholter Schüler besuchen den Missio-Truck

Mittwoch, 22. Februar 2017 - 16:01 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Was bedeutet es, auf der Flucht zu sein? - Diese Frage beantwortet der Missio-Truck in einer multimedialen Ausstellung, die in dieser Woche auf dem Schulhof des Euregio-Gymnasiums zu sehen war. In Zweiergruppen schlüpfen die Schüler in die Rollen von Vertriebenen und begleiten sie auf ihrer Flucht vor dem Bürgerkrieg im Ostkongo.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden