Bocholt

Bocholter Stadtbusse sollen mehr Schulden einfahren dürfen

Rat will am Mittwoch das Mobilitätskonzept 2035 für Bocholt beschließen

Dienstag, 6. Oktober 2020 - 06:51 Uhr

von Stefan Prinz

Bocholt - Der Bocholter Rat will am Mittwoch das Mobilitätskonzept 2035 für Bocholt beschließen. Das wird auch Auswirkungen auf den Stadtbus haben: Wenn er länger fährt, wird er voraussichtlich auch mehr Schulden machen.

© Jochen Krühler

Das Bocholter Mobilitätskonzept sieht auch vor, dass die Stadtbusse öfter unterwegs sein sollen und Autos damit überflüssiger machen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden