Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Stadtverwaltung hält am "Lernwerk" fest

Sonntag, 14. Februar 2016 - 15:40 Uhr

von Volker Morgenbrod

Bocholt - Die Stadtverwaltung hält nichts davon, aus Kostengründen das "Lernwerk" (15,5 Millionen Euro) erst später oder gar nicht zu bauen. Dies geht aus einer Antwort der Verwaltung auf entsprechende Anträge von Fraktionen hervor, über die am Mittwoch der Hauptausschuss berät.

Das Lernwerk ist eines der größten Projekte der Stadt im neuen Kubaai-Gebiet. Sie will dabei die alte Herding-Spinnerei an der Industriestraße in ein Haus für Kultur und Bildung umbauen, in das dann Volkshochschule, Musikschule und Stadtarchiv einziehen sollen. Um den Plan umzusetzen, hatte die Sta...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige