Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Städtepartnerschaften: Besuche nehmen weiter ab

Nur drei Besucher aus Rossendale im vergangenen Jahr

Mittwoch, 22. Januar 2020 - 15:55 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Die Zahl der städtepartnerschaftlichen Begegnungen war im vergangenen Jahr weiter rückläufig. Gab es 2018 noch 29 gegenseitige Besuche, waren es 2019 nur noch 23 Fahrten mit insgesamt 373 Teilnehmern.

© Stadt Bocholt

Stuart Sugarman (von links), Stadtdirektor, und Alyson Barnes, City Councillor in Rossendale, mit Peter Wiegel, Peter Nebelo, Lukas Behrendt und Jule Wanders im Juni 2019 am Denkmal der Städtepartnerschaft zwischen Bocholt und Rossendale.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden