Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter Theatergruppe probt per Videokonferenz

„Die Spätzünder“ treffen sich wöchentlich am Computer

Samstag, 16. Mai 2020 - 09:00 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt - „Die Spätzünder“ bereiten ein neues Stück vor. Doch Bühnenproben sind derzeit nicht erlaubt. Deshalb treffen sich die Mitglieder wöchentlich am Computer und arbeiten am „Besuch der alten Dame“.

© Sabine Hecker

Leo Hessling sitzt an seinem Schreibtisch und ist per Videokonferenz mit den Kollegen der „Spätzünder“ verbunden. Seine Frau Margret, die ebenfalls mitspielt, ist vom Nebenzimmer aus zugeschaltet.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden