Bocholt

Bocholter Unternehmen befürworten 3G-Regel am Arbeitsplatz

Präsident der Handwerkskammer macht sich für Reglung stark

Dienstag, 26. Oktober 2021 - 14:47 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Der Präsident der Handwerkskammer Hans Hund bringt im Kampf gegen steigende Infektionszahlen eine 3G-Regelung für Beschäftigte ins Spiel. Hiesige Unternehmer unterstützen ihn, aber die Frage lautet: Wer zahlt das?

© picture alliance / dpa

Die 3G-Regel soll nach dem Willen von Hans Hund, Präsident der Handwerkskammer Münster, künftig in Nordrhein-Westfalen auch am Arbeitsplatz gelten, zum Beispiel in einer Autowerkstatt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden