Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter belästigt Polizei und Feuerwehr mit wirren Anrufen

49-Jähriger wird nachts in Gewahrsam genommen

Donnerstag, 3. Mai 2018 - 12:02 Uhr

von Jochen Krühler

Bocholt - Ein 49 Jahre alter Mann hat die Bocholter Polizeiwache und die Leitstelle von Polizei und Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag mit wirren Anrufen traktiert. Der Bocholter wurde schließlich in Gewahrsam genommen, berichtet die Polizei.

Foto: Betz

Dem Bericht zufolge fuhren Polizisten zur Wohnung des Mannes. Bei ihrem Besuch kündigten sie an, das Handy des Mannes sicherzustellen, wenn er mit seinen Anrufen nicht aufhört. Das zeigte jedoch wenig Wirkung, berichtet die Polizei – der Mann rief weiter an. „So blieb den Polizisten nichts anderes ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige