Bocholt

Bocholter erwirbt den Sozialführerschein

Mehmet Aslanbas engagiert sich im Ampelhaus

Dienstag, 8. Mai 2018 - 15:50 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt - Mehmet Aslanbas hat den Sozialführerschein gemacht. 20 Stunden lang hat sich der 18-jährige Bocholter ehrenamtlich im Ampelhaus des Vereins Jusina (Jugendhilfe und soziale Integration) engagiert. Der Bocholter unternahm mit den Bewohnern etwas in ihrer Freizeit und half ihnen bei den Hausaufgaben.

© Daniela Hartmann

Mehmet Aslanbas hat die Jugendlichen, die im Ampelhaus wohnen, bei der Freizeitgestaltung begleitet und ihnen bei den Hausaufgaben geholfen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden