Bocholt

Bocholter feiern in der Ravardistraße

Die Vergnügungsmeile erinnerte am Samstag an alte Zeiten.

Sonntag, 30. Mai 2021 - 15:07 Uhr

von Herbert Sekulla

Bocholt – Die Lockerungen wirken wie ein Befreiungsschlag. Überall sind in der Außengastronomie fröhliche Gesichter zu sehen. „Ach Ach, was herrlich. Gott sei Dank!“, sagt ein Gast.

© Herbert Sekulla

Phil Langner (2. von links) hat mit seiner Clique einen Tisch vor dem „Herzblut“ reserviert. Hier feiern die Bocholter das Ende des strikten Corona-Lockdowns und ihre wiedergewonnene – wenn auch noch etwas eingeschränkte – Freiheit. FOTO: Herbert Sekulla

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden