Bocholt

Bocholter kommt aus dem Gefängnis frei

Sexueller Missbrauch: Gericht verhängt zweijährige Bewährungsstrafe

Donnerstag, 19. Dezember 2019 - 17:03 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt -Die Große Jugendkammer des Landgerichts Münster verurteilte am Donnerstag einen 51-jährigen Bocholter zwar wegen sexuellen Missbrauchs einer Schutzbefohlenen, gefährlicher Körperverletzung und Autofahrens ohne Führerschein und unter Alkoholeinfluss zu einer zweijährigen Freiheitsstrafe. Doch die setzten die Richter und Schöffen zur Bewährung aus.

© Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden