Bocholt

Bocholter mit Rettungsmedaille ausgezeichnet

David Lavergne in Mönchengladbach geehrt / 74-Jähriger das Leben gerettet

Sonntag, 25. Februar 2018 - 14:32 Uhr

von Sabine Hecker

Bocholt/Mönchengladbach - Durch einen mutigen Sprung in eiskaltes Wasser rettete David Lavergne vor zwei Jahren einer 74-jährigen Frau das Leben. Am Freitagabend zeichnete ihn Heimatministerin Ina Scharrenbach dafür mit der Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen aus.

© Uta Wagner

Ministerin Ina Scharrenbach verleiht am Freitagabend in Mönchengladbach die Rettungsmedaille des Landes Nordrhein-Westfalen an David Lavergne.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden