Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter muss für eineinhalb Jahre ins Gefängnis

Schöffengericht verurteilt 31-jährigen wegen Drogenhandels

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 15:58 Uhr

von Ludwig van der Linde

Bocholt - Die Liste der Verurteilungen ist lang. 15 Einträge sind für den Bocholter im Bundeszentralregister notiert. Jetzt folgt Nummer 16, denn das Schöffengericht verurteilte den 31-Jährigen am Mittwoch wegen Drogenhandels zu einer Freiheitsstrafe von eineinhalb Jahren.

Foto: Sven Betz

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden