Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter muss nach Diebstählen erneut ins Gefängnis

Fünf Taten innerhalb von neun Tagen

Mittwoch, 20. Juni 2018 - 12:05 Uhr

von Theo Theissen

Bocholt - Ein 34-jähriger Bocholter muss für ein Jahr und sechs Monate ins Gefängnis. Das Schöffengericht sprach ihn am Mittwoch des Diebstahls in sieben Fällen, davon in vier besonders schweren Fällen für schuldig. Der Bocholter hatte erst kurz zuvor eine Haftstrafe wegen ähnlicher Straftaten verbüßt.

Foto: Sven Betz

Symbolfoto

Der Angeklagte, der im Prozess alle ihm vorgeworfenen Taten bis auf eine einräumte, nahm das Urteil an. Innerhalb von neun Tagen beging der Angeklagte im September vergangenen Jahres in Drogerien, Verbrauchermärkten und Fachgeschäften fünf Ladendiebstähle – nachdem er erst drei Monate zuvor wegen ä...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige