Bocholt

Bocholter schildert schweren Weg aus der Spielsucht

SKM half, sein Leben wieder in den Griff zu bekommen

Sonntag, 12. April 2020 - 08:10 Uhr

von Patrick Moebs

Bocholt - Zwei Monate. So lange dauerte es, bis Peter M. (Name geändert) spielsüchtig war. Immer mehr Geld steckte er in Glücksspielautomaten. Um das zu beschaffen, beging er irgendwann Diebstähle. Er flog von der Schule, sah seine Familie monatelang nicht mehr, hatte Suizidgedanken. Doch M. schaffte den Absprung. Seinen Weg schildert er im BBV-Artikel.

© dpa

Vor allem Männer geraten in Gefahr, süchtig nach Glücksspielen am Automaten zu werden.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden