Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter unterstützt Menschen in ihrem Alttag

Gerhard Bollmann vertritt einen 62-Jährigen in rechtlichen Angelegenheiten / Besonderes Ehrenamt beim SKF

Freitag, 10. November 2017 - 18:28 Uhr

von Renate Rüger

Bocholt - Gerhard Bollmann unterstützt seit knapp zehn Jahren ehrenamtlich für den Betreuungsverein des Sozialdienstes katholischer Frauen (SKF) mehrere Menschen im alltäglichen Leben da, wo es notwendig ist. Für diese Bereiche übernimmt er die rechtliche Vertretung. Er hilft zum Beispiel bei Behördengängen und Schriftwechseln, er beantragt Sozialleistungen oder sucht eben ein neues Zuhause.

Foto: Sven Betz

Gerhard Bollmann (links) geht mit Siegfried Hessling Unterlagen durch.

Siegfried Hessling (62) schaut zufrieden vom Balkon auf die Bäume vor dem Haus und die Gärten in der Nachbarschaft. „Er ist immer froh“, sagt Gerhard Bollmann, der den 62-Jährigen mit geistiger Behinderung ehrenamtlich betreut. „Die Sorge war groß, ob er das mit einer eigenen Wohnung schafft.“ Denn...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige