Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Bocholt

Bocholter wegen Besitzes von Kinderpornos verurteilt

Dienstag, 26. Juni 2012 - 14:01 Uhr

von Daniela Hartmann

Bocholt- Ein 57-jähriger Bocholter hat 140 kinderpornografische Videos gesammelt. Dafür musste er sich am Dienstag vor dem Amtsgericht Bocholt verantworten. Er wurde zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Zusätzlich muss der Bocholter 100 Sozialstunden leisten. Die sichergestellten Computer und Festplatten werden einbehalten.Die Videos hatte der Mann auf seinem Computer, Laptop und mehreren externen Festplatten gespeichert. Im Durchschnitt waren sie 20 bis 30 Minuten lang, ein Video dauerte sogar zw...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige